28.11.2015 – Esst mehr Bücher, Kulinarische Lesung

Handzettel vorn.pdfMarcus Angebauer und Heiko Schimmelpfeng laden als Vorleser zu einem literarischen Schlachtfest ein. Sie servieren mit ihrem Programm „Esst mehr Bücher!“ Texthäppchen aus der Welt der Kulinarik. von Tschechow bis John Irving, von Ernst Jandl bis Loriot. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Fabian Eicke an der Zither.
Eigentlich braucht der Mensch nur zwei Dinge zum wahren Leben – Kulinarisches und Literatur. Um Literatur, die der Kulinarik gewidmet ist, dreht sich alles in dieser Lesung. So rufen die Vorleser ihrem Publikum zu: Esst mehr Bücher! Kostet Kafka, Kästner & Kaléko! Fresst Brecht, Bellow, Barth und schickt sie mit Schnitzler, Sand und Scott durch eure Peristaltik. Denn unvergessen ist die Offenbarung des Johannes: In eurem Munde wird das kleine Buch sein süß wie Honig…

Marcus Angebauer, 1967 in Frankfurt geboren, hat nach langjähriger journalistischer Tätigkeit zum Lehrerberuf gewechselt. Er lebt in Kassel.
Heiko Schimmelpfeng, Jahrgang 1974, ist in Bad Arolsen aufgewachsen. Er ist Redakteur des (k) KulturMagazins. Die beiden Vorleser touren seit rund einem Jahrzehnt mit wechselnden literarischen Programmen durch die Region.
Fabian Eicke, 1997 geboren in Kassel, begann mit 6 Jahren den Unterricht (in der Musikwerkstatt Anklang bei Axel Rüdiger in Kassel) an der Zither – ein Instrument, das zu Unrecht nur mit Volksmusik verbunden wird. Er ist einer der jüngsten und ungewöhnlichsten Zither-Spieler Deutschlands und wird die literarischen Kostproben musikalisch – ganz auf seine Art – einrahmen.

Esst mehr Bücher!
Organisation: Förderverein Christine-Brückner-Bücherei
Moderation: Sabine Belz
Samstag, 28. November, 19:30 Uhr
Eintritt: 11/5 €
Vorverkauf: Buchhandlung Aumann, Tel 05691 3553

My location
Routenplanung starten

BAC-Theater – In den Siepen 6, 34454 Bad Arolsen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.